FANDOM


Bond-Banner-Waltz.png

Nach langer Wartezeit gibt es jetzt gleich mehrere spannende Neuigkeiten zum kommenden Bond-Film auf einmal. Der 24. Teil des Franchises wird den Titel James Bond 007 - Spectre tragen und auch der vermeintliche Bösewicht steht fest.


Bei SPECTRE handelt es sich um eine internationale Terrororganisation, die Fans schon aus viele Bond-Filmen bekannt sein wird, unter anderem James Bond jagt Dr. No und Im Geheimdienst Ihrer Majestät. Über das Casting von Hollywoods aktuellem Lieblingsbösewicht Christoph Waltz wurde schon länger gemunkelt und dass er tatsächlich eine zentrale Rolle namens Oberhauser spielen wird, ist nun bestätigt - ob er aber wirklich der Antagonist ist und wie er in die Machenschaften von SPECTRE passt, ist weiterhin unklar.


Aston Martin DB10.png

Bonds neuer Dienstwagen: Der Aston Martin DB10

Die Bondgirls verkörpern diesmal Monica Belucci und Léa Seydoux, der letztes Jahr mit Blau ist eine warme Farbe der internationale Durchbruch gelang. Eine für viele Fans ebenso wichtige Info ist wohl auch, welches Auto ihr Lieblingsagent im Film fahren wird: Es handelt sich um einen Aston Martin DB10.


Die Dreharbeiten beginnen am Montag, den 08. Dezember und werden in Sölden in Österreich, Rom und Mexiko stattfinden. Der fertige Film soll dann im Oktober 2015 ins Kino kommen.


Was sagt ihr zu den Neuigkeiten?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki