FANDOM


Christopher Wood (* 5. November 1935 in London, England) ist ein britischer Schriftsteller und Drehbuchautor, der besonders durch seine Drehbücher für die beiden James-Bond-Filme Der Spion, der mich liebte (zusammen mit Richard Maibaum, 1977) und Moonraker (1979) bekannt wurde. Die beiden Drehbücher sind ebenfalls auch als Romane umgeschrieben und Veröffentlicht worden. Auf den Cover der Romane ist allerdings nur Christopher Wood alleine als Autor angegeben, ohne Richard Maibaum. Vermutlich hat Richard Maibaum nur am Drehbuch mitgeschrieben, die Umsetzung zum Roman hat Christopher Wood aber dann alleine gemacht.

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 24. Juni 2017 um 01:45 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki