Fandom

BondWiki

Die Welt ist nicht genug (Film)

1.211Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Die Welt ist nicht genug ist der 19. von EON produzierte offizielle Bondfilm und kam 1999 in die Kinos.

FilmdatenBearbeiten

  • Drehbeginn: 11. Januar 1999
  • Studio/Verleih: MGM (Metro-Goldwyn-Mayer)

InhaltBearbeiten

Sir Robert King, britischer Industrieller und alter Freund von M, wird direkt im Gebäude des MI6 mittels einer Bombe ermordet. Bond verfolgt die vermeintliche Attentäterin mit Qs neuester Entwicklung, einem bewaffneten Rennboot, quer durch London, jedoch ohne Erfolg: über dem Millennium Dome sprengt sie sich in einem Fesselballon in die Luft. Bond wird zum Schutz von Kings Tochter Elektra abgestellt, die jedoch nicht bereit ist, dem MI6 noch einmal zu vertrauen. Dafür gibt es zwei Gründe: zum einen hat der MI6 beim Schutz ihres Vaters versagt, zum anderen konnte ihr der MI6 auch nicht helfen, als sie selbst einige Wochen vor dem Tode ihres Vaters durch den russischen Terroristen Viktor Zokas, genannt Renard (frz: der Fuchs), entführt wurde.

In Aserbaidschan, wo Elektra die Arbeit ihres Vaters fortführt, eine Öl-Pipeline zu bauen, gibt es bald die ersten Probleme in Form von Angriffen auf Elektra und Bond. Der Agent verfolgt die Spur bis zu einer Gruppe von Forschern, die sich in Kasachstan mit Atomwaffen beschäftigen. Dort trifft er unter anderem auf die Spezialistin Dr. Christmas Jones – und auf Renard. Im Gespräch mit ihm erfährt er einige Dinge, die ihn zu der Einsicht bringen, dass Elektra unter dem Stockholm-Syndrom leidet und mit Renard gemeinsame Sache macht. Unterdessen macht sich M, die von all dem keine Ahnung hat, auf den Weg zu Elektra, um ihr beizustehen.

Als Bond mit Christmas Jones zu Elektra zurückkehrt, steht die Pipeline vor einer neuen Bedrohung: eine Atombombe rast durch die Pipeline auf ein Öl-Terminal zu. Während Bond und Dr. Jones die Bombe entschärfen, stellen sie fest, dass die Hälfte des waffenfähigen Plutoniums fehlt. Nach Entfernung der anderen Hälfte lassen sie die Bombe detonieren, um Elektra in Sicherheit zu wiegen. Elektra nimmt währenddessen M als Geisel und flieht nach Istanbul. Als M von Elektra den Grund für die Ermordung von Elektras Vater in Erfahrung bringen will, gibt diese zu, wie sehr sie ihren Vater gehasst hatte. Ihrer Meinung nach hatte ihr Großvater das Ölimperium aufgebaut und ihr Vater stahl es ihrer Mutter. Bond findet über Zukowskijs Verbindungen Elektra, wird aber von ihr gefangengenommen. Elektra will ihn zu Tode foltern, während Renard im Bosporus eine in ein U-Boot eingebaute Atombombe detonieren lassen soll, die Istanbul zerstören und den Bosporus auf Jahrzehnte radioaktiv kontaminieren würde. Damit wäre ihre Pipeline die einzig funktionierende in der Region. Bond kann sich bei einem Angriff Zukowskijs befreien, Elektra töten und M retten. Anschließend liefert er sich auf dem U-Boot einen dramatischen Kampf mit Renard, aus dem er schließlich als Sieger hervorgeht, sodass er die Nacht gemeinsam mit Dr. Jones auf einem Hausdach in Istanbul zubringen kann.

HandlungsorteBearbeiten

  • Bilbao, Spanien
  • MI6 HQ, London
  • London, England
  • Castle Thane, Schottland
  • Kirche in Schottland
  • Pipeline-Baustelle, Azerbaidshan
  • Baku, Azerbaidshan
  • Russische Atomtestanlage, Kazachstan
  • Istanbul, Türkei
  • Kaspisches Meer

TriviaBearbeiten

  • Den Roman zum Film schrieb zum 2. mal Raymond Benson, der auf dem Drehbuch des Films basiert. Bei den Ian Fleming Romanen war es immer genau umgekehrt.

SoundtrackBearbeiten

1. The World Is Not Enough
2. Show Me The Money
3. Come In 007, Your Time Is Up
4. Access Denied
5. M's Confession
6. Welcome To Baku
7. Casino
8. Ice Bandits
9. Elektra's Theme
10. Body Double

11. Going Down - The Bunker
12. Pipeline
13. Remember Pleasure
14. Caviar Factory
15. Torture Queen
16. I Never Miss
17. Submarine
18. Christmas In Turkey
19. Only Myself To Blame

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 24. März 2017 um 16:53 Uhr geändert.
Gun.png Bondfilme (Eon Productions)

James Bond jagt Dr. No (1962) · Liebesgrüße aus Moskau (1963) · Goldfinger (1964) · Feuerball (1965) · Man lebt nur zweimal (1967) · Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) · Diamantenfieber (1971) · Leben und sterben lassen (1973) · Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) · Der Spion, der mich liebte (1977) · Moonraker (1979) · In tödlicher Mission (1981) · Octopussy (1983) · Im Angesicht des Todes (1985) · Der Hauch des Todes (1987) · Lizenz zum Töten (1989) · GoldenEye (1995) · Der Morgen stirbt nie (1997) · Die Welt ist nicht genug (1999) · Stirb an einem anderen Tag (2002) · Casino Royale (2006) ·
Ein Quantum Trost (2008) · Skyfall (2012) · Spectre (2015)

Gun.png Bondfilme (Nicht-Eon Productions)

Casino Royale (1954) · Casino Royale (1967) · Sag niemals nie (1983) ·

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki