Fandom

BondWiki

Eisbrecher (Roman)

1.211Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


DatenBearbeiten

Original-Titel: Icebreaker

Erschienen: 1983

Hauptgegner: Graf von Glöda

Motive: Aufbau eines nationalsozialistischen Reiches und einer Armee

Bond-Girl: Paula Vacker & Rivke Ingber

Verbündete: Paula Vacker, Kolya Mosolov, "Bad" Brad Tarpitz

Handlungsorte: Spanien, Finnland, Russland

Alternativer Deutscher-Titel: "Operation Eisbrecher" (beim Heyne Verlag)

InhaltBearbeiten

Direkt zu Beginn ahnt Bond, dass die Dinge nicht so sind wie sie zu sein scheinen. Zuerst wäre da Paula Vacker, Bonds ehemalige lustvolle Gespielin aus Helsinki. Doch wenn Paula dies wirklich ist, warum wird Bond dann von zwei professionellen Killern mit Messer in ihrem Apartment erwartet? Und warum die drei gigantischen Schneepflüge, die im Hinterhalt der nächtlichen Straßen des Nordens auf Bond lauern, um Schaschlik aus seinem Saab zu machen? Dann sind da noch seine Verbündeten: Kolya Mosolov vom KGB, das Chamäleon mit den tausend Gesichtern; "Bad" Brad Tirpitz vom CIA, der sich mit Spaten und Schaufel selbstständig auf die Suche nach Bonds Schneemobil macht; und Rivke Ingber vom Mossad, deren Listen und Schönheit Bond zu einem der wenigen Fehler seiner Karriere verlocken. Hinter alle dem steckt der mysteriöse Graf von Gloda, ein Anhänger der Nazis, Erfinder der Eis-Folter - eine so tödliche Macht wie Bond ihr noch nie gegenüberstand. Denn von Gloda hat ohne Bonds Wissen einen Pakt mit dem KGB abgeschlossen …

Quelle Seite Offline

Bond ist unterwegs in einem tödlichen Auftrag, den er gemeinsam mit seinen Gegenspielern aus den Vereinigten Staaten, der Sowjetunion und Israel in den trostlosen arktischen Einöden Lapplands ausführen muss. Doch wenn wieder erwachender Faschismus der gemeinsame Feind ist, wen muss man dann wirklich fürchten? Kann Bond darauf vertrauen, dass SCHMERSCH der Versuchung widersteht, sich an ihm zu rächen? Ist der lebhafte Amerikaner oder die sinnliche Israelin als Doppelagent tätig?

Quelle: www.cross-cult.de

KapitelBearbeiten

Deutsch (beim Cross Cult Verlag)
1. Der Tripoli-Zwischenfall
2. Eine Vorliebe für Blondinen
3. Messer zum Abendessen
4. Zuckerschlecken
5. Rendezvous im Reid's
6. Gelb gegen Silber
7. Rivke
8. Tirpitz
9. Die Wurfleine
10. Kolja
11. Schneesafari
12. Blue Hare
13. Der Eispalast
14. Eine Welt der Helden
15. Tödliche Kälte
16. Komplizen
17. Ein Deal ist ein Deal
18. Die Fechter
19. Lose Enden
20. Schicksal
21. Das kann nicht der Himmel sein

  Englisch (Original)
  1. The Tripoli Incident
  2. A Liking for Blondes
  3. Knives for Dinner
  4. Madeira Cake
  5. Rendezvous at Reid's
  6. Yellow vs Silver
  7. Rivke
  8. Tirpitz
  9. Speedline
  10. Kolya
  11. Snow Safari
  12. Blue Hare
  13. The Ice Palace
  14. A World for Heroes
  15. Dead Cold
  16. Partners in Crime
  17. A Deal is a Deal
  18. The Fencers
  19. Loose Ends
  20. Destiny
  21. This Can't Be Heaven

Weitere VeröffentlichungenBearbeiten

Englischsprachige Veröffentlichung

Cover Titel Autor Datum Verlag Seiten ISBN
Icebreaker (Original Ausgabe).jpg Icebreaker John Gardner 07.07.1983 Jonathan Cape Verlag 256 0-224-02949-5

Deutsche Veröffentlichung

Cover Titel Autor Datum Verlag Seiten ISBN
Operation Eisbrecher (Roman).jpg Operation Eisbrecher John Gardner ??.??.1986 Heyne Verlag 285 3-453-02300-5

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 19. Februar 2017 um 10:50 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki