FANDOM


Das Hinterzimmer in Paris gehört zu Ernst Stavro Blofeld und seiner SPECTRE-Organisation. Das Gebäude, ein normales Pariser Wohn- und Büro-Gebäude liegt in einer sehr engen Seitenstraße, von der aus man den Eifelturm überblicken kann. Am Rand der Straße parken einige Citroen DS, die offenbar zu SPECTRE-Mitgliedern gehören. Emilio Largo kommt mit einem Ford Thunderbird in dieser Straße an, ein Polizist will ihm erst verbieten dort zu parken, doch als er die Augenklappe sieht, lässt er Largo sein Auto dort abstellen. Daraus kann man schließen, dass das Büro im Erdgeschoss zu Largo gehört. Hinter einem Schrank befindet sich die (mit einer speziellen Zigarettenpackung) zu öffnende Tür in das metallisch wirkende Hinterzimmer, in dem die SPECTRE-Mitglieder auf Ledersesseln, an denen Leselampen sind, sitzen. Blofeld sitzt hinter einer Metallwand, man kann nur seinen Körper und seine charakteristische Perserkatze erkennen. Das Hinterzimmer scheint auch noch eine Art Keller zu haben, denn als SPECTRE Nr. 9 aufgrund von Untreue mit dem unter Strom gesetzten Sessel getötet wird und der Sessel mit der Leiche nach unten fährt, kommt er wenig später wieder nach oben, allerdings ohne Leiche. Das Hinterzimmer ist nur am Anfang und einmal kurz in der Mitte von Feuerball (Film) zu sehen, im nächsten Film hat Blofeld sein Versteck schon in einem Vulkan in Japan.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki