Fandom

BondWiki

Kuba

1.211Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kuba ist ein kleiner Inselstaat in der Karibik. Aufgrund der sozialistischen Regierung, die jahrelang von der Sowjetunion unterstützt wurde, und die noch immer anhält, ist sie als Zufluchtsort für Bösewichter aller Art häufig in Filmen und Büchern zu beobachten.

Auch in der 007-Reihe taucht Kuba desöfteren auf:

FeuerballBearbeiten

Beim SPECTRE-Treffen in Paris berichten Nummer 9 und Nummer 11 über die Einfuhr von chinesischen Drogen in die USA. Da Nr. 9 Geld unterschlagen hat, versucht er mit dem Argument "Kubanische Konkurrenz" sich herauszureden.

In tödlicher MissionBearbeiten

Aris Kristatos und Erich Kriegler möchten sich von Griechenland nach Kuba absetzen.


Lizenz zum TötenBearbeiten

Felix Leiter befürchtet, dass Franz Sanchez mit seinem Flugzeug nach Kuba flüchtet, weshalb er schleunigst Handeln muss.


GoldenEyeBearbeiten

Alec Trevelyan hat sein Versteck in einem ehemaligen Sowjetischen GoldenEye-Stützpunkt auf Kuba, welches von Bond später zerstört wird. Ebenfalls erwähnt wird die US-Marinebasis Guantanamo.


Stirb an einem anderen TagBearbeiten

James Bond verfolgt Zao nach Kuba. Zunächst trifft er in Havana auf den MI6-Schläferagenten Raoul, und findet später die Gen-Klinik auf Los Organos, wo sich Zao und Gustav Graves eine neue Identität besorgt haben. Ebenfalls auf Kuba ist Jinx.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki