FANDOM


Der Lincoln Continental ist eine Luxus-Limousine, die es auch als Cabrio gab. In Goldfinger (Film) wird der Gangster Mr. Solo von Odd Job zum Flughafen gefahren, doch Odd Job hält an einer einsamen Straße und erschießt Mr. Solo. Dannach steckt er den Wagen (in dessen Kofferraum sich Gold befindet) in eine Schrottpresse, packt den Metallklumpen auf einen Pickup und fährt zu Auric Goldfingers Ranch zurück. Am Ende des Films wird James Bond mit einem Continental Cabrio zu einem Flugplatz der US Air Force gebracht, von wo aus er nach Washington D.C. fliegen soll, um vom Präsidenten geehrt zu werden. In Feuerball (Film) wird Colonel Boitier von einer Lincoln Stretch Limousine zu seinem Chateau gebracht. Später fährt James Bond auf den Bahamas einen blauen Continental.

1 Lincoln Continental.jpg

65er Continental

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 25. Juni 2017 um 00:35 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki