Fandom

BondWiki

Stealth Boot

1.211Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Film: Der Morgen stirbt nie Status: Von der Royal Navy versenkt

BeschreibungBearbeiten

Das Stealth Boat, welches Elliot Carver mit chinesischen Regierungsgeldern bauen lies, ist für das Radar

220px-US Navy Sea Shadow stealth craft.jpg

unsichtbar, und kann sich so leichter an Schiffe heranschleichen. Stamper, und später auch Carver führen Operationen vom Stealth Boot aus aus. Da sämtliche Durchsagen auch in der Originalversion auf deutsch sind, besteht Carver´s Truppe aus deutschen Söldnern. Diese tragen schwarze Kleidung und sind mit Heckler & Koch MP5s bewaffnet. Im Stealth Boot befindet sich die sogenannte "Sea Drill", ein Torpedo, der mehrere messerschafe Sägeblätter an seiner Spitze hat, die alles durchschneiden. Mit ihm wird das britische Kriegsschiff HMS Devonshire versenkt, und später benutzt James Bond die Sea Drill (Meeres-Bohrer), um Carver zu töten. Aus dem Wrack der Devonshire wurde eine Cruise Missile geborgen, die auf einer Startrampe auf dem Schiff in Richtung Peking geschickt werden sollte. Desweiteren befinden sich im inneren des Schiffes einige Geschütztürme, sowie einige Boden-Luft-Raketen, mit der zu Beginn ein chinesisches MiG-Kampfjet abgeschossen wird.

Die LageBearbeiten

Das Schiff ist frei bewegbar, doch im Film ist es nur im südchinesischen Meer präsent.

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. April 2017 um 12:45 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki