FANDOM


Der Morgen stirbt nie - Waffenbasar.jpg

Gesamtansicht

Der Waffenbasar aus Der Morgen stirbt nie (Film) ist am Khyber Pass, dem Grenzgebiet zwischen

Russland und Afghanistan gelegen. Es war warscheinlich ursprünglich ein kleiner sowjetischer Flugplatz, weil es ein Rollfeld, eine Startbahn und einen Tower besitzt. Jetzt verkaufen hier Terroristen ihre Ware, die sie in Lastwagen verstaut haben. Zwei L-39 Albatross -Kampfjets, die später eine wichtige Rolle spielen, sind darauf geparkt. Eine Minigun ist auf einem Robur-Lastwagen angebracht, die, als Bond eine in einem Feuerzeug versteckte Granate auf einige Benzinfässer wirft, in die Menge feuert. Die mit AK-47 und M4 bewaffneten Terroristen fahren in UAZ Geländewagen umher. Der Waffenbasar wird bei dem Einschlag einer Cruise Missile komplett zerstört. In einer Ecke steht noch ein Panther-Kampfhubschrauber.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki