Fandom

BondWiki

Walther PPK

1.211Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Die Walther PPK ist eine deutsche Polizeipistole. Sie wurde 1931 bei der Polizei eingeführt und ist bis heute eine der beliebtesten Kurzwaffen überhaupt. Das Kürzel PPK steht für "Polizeipistole Kriminal" (gelegentlich nennen Quellen auch "Polizeipistole kurz").

James Bond benutzt diese Waffe seit dem Film "Dr. NO" bis einschließlich "Tomorrow never dies" in dessen Verlauf Sie durch die moderne Walther P99 ersetzt wird.

Bond benutzt das früher übliche Kaliber 7,65mm Browning statt der stärkeren 9mm Variante, dies erleichterte Ihm an nahezu jedem Ort der Welt an die passende Munition zu kommen. Sein Modell ist schwarz eloxiert und verfügt je nach Film über schwarze oder holzfarbene Griffschalen.


Im Film Dr. No verwendet Bond auf Jamaica zwischenzeitlich eine Walther PP, da die Requisite auf die schnelle keine PPK auftreiben konnte, dies fällt allerdings kaum auf.

Im Film Octopussy kommt eine Walther P5 zur Verwendung, da Walther diese Waffe damals als PPK Nachfolger lancieren wollte.

In Feuerball (Film) trägt der SPECTRE-Killer Vargas eine PPK mit Schalldämpfer, als er auf den Bahamas Bond erschießen will. Doch der kommt ihm zuvor und tötet Vargas mit einer Harpune.

In Liebesgrüße aus Moskau (Film) besitzt Kerim Bey eine PPK, die bei einer Schießerei allerdings eine Ladehemmung hat.

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 30. März 2017 um 04:46 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki