Fandom

BondWiki

Xenia Zirgavna Onatopp

1.212Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Xenia war früher eine sowjetische Kampffliegerin, danach ging sie zu Janus. Sie taucht zuerst an der Cote d´Azur auf, wo sie mit einem Ferrari F355 ein Rennen gegen den Aston Martin DB5 von James Bond gewinnt. Der Besitzer des Ferrari ist Admiral Chuck Farrell von der kanadischen Navy. Im Hafen von Monaco wird er von Xenia auf der Jacht Manticore beim Sex getötet. Am nächsten Morgen erschießt Xenia zwei französische Kampfpiloten, um zusammen mit dem als Admiral Farrel verkleideten Alec Trevelyan den Eurocopter TIGER vom französischen Schiff La Feyette zu stehlen. Einige Zeit später landet sie mit General Ourumov mit dem TIGER vor der Forschungsstation im sibirischen Severnaya, wo sie und der General in ihren Uniformen auftauchen, um einen unangekündigten Test durchzuführen. In Wirklichkeit sind die beiden im Auftrag von Janus, der Verbrechergruppe von Alec Trevelyan in Severnaya. Mit einer AK-47 erschießt Onatopp sämtliche Soldaten und Programierer, nur der Verräter Boris Grishenko und die zufällige überlebende Natalya Simonova überleben. Ourumov zerstört die Station mit dem GoldenEye-Sateliten Petya, Xenia und Ourumov flüchten mit dem TIGER, dem die elektromagnetischen Wellen nichts anhaben können. Bei dem Kidnapping von Natalya Simonova arbeiten Xenia und Boris Grishenko in einer Kirche in St. Petersburg zusammen. Am nächsten Morgen, nach einer Verfolgungsjagd wartet Xenia mit Alec Trevelyan auf General Ourumov, doch später bringt 007 den Zug von Trevelyan mit einem Panzerschuss zum Entgleisen. Mit einem Hubschrauber fliehen Trevelyan und Xenia, denn Ourumov wurde von 007 getötet. Auf Kuba seilt sich Xenia von einem Eurocopter ab, nachdem 007 seine Cessna im Dschungel notgelandet hat. Mit einer AK-47 schießt Bond auf den Hubschrauber und trifft den Piloten. Der Hubschrauber stürzt ab und zieht Xenia hinter sich her. In einer Baumgabel wird sie zerquetscht.

Nachweise


Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. Mai 2017 um 09:07 Uhr geändert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki